Vor der Ent­schei­dung für oder gegen Schwan­ger­schafts­ab­bruch

Wenn Sie vor der Ent­schei­dung ste­hen, einen Schwan­ger­schafts­ab­bruch vor­neh­men zu las­sen, haben Sie sicher vie­le Fra­gen. Der Abbruch darf nur unter bestimm­ten Bedin­gun­gen vor­ge­nom­men wer­den, die das Gesetz regelt. Infor­ma­tio­nen dazu gibt es in der Bro­schü­re „Schwan­ger­schafts­be­ra­tung § 218“ des Bun­des­mi­nis­te­ri­ums für Fami­lie, Senio­ren, Frau­en und Jugend.

In der 50 Sei­ten umfas­sen­den Bro­schü­re wird in nur einem Satz dar­über gespro­chen, dass ein Schwan­ger­schafts­ab­bruch auch Fol­gen für das eige­ne Leben haben kann.


Dort heißt es zu den Pflich­ten des Arz­tes: „Die Schwan­ge­re ist über die Bedeu­tung des Ein­griffs, ins­be­son­de­re über Ablauf, Fol­gen, Risi­ken, mög­li­che phy­si­sche und psy­chi­sche Aus­wir­kun­gen ärzt­lich zu bera­ten.“

Wenn Sie sich bei uns über das The­ma Schwan­ger­schafts­ab­bruch infor­mie­ren möch­ten, bie­ten wir Ihnen Fol­gen­des an:

  • Sie kön­nen bei uns mit Men­schen spre­chen, die offen mit ihrem eige­nen Schwan­ger­schafts­ab­bruch umge­hen.
  • Wir tei­len mit Ihnen Ihre Ängs­te und Sor­gen – nichts davon ist unbe­grün­det!
  • Sie erfah­ren, wel­che mög­li­chen kör­per­li­chen oder see­li­schen Kom­pli­ka­tio­nen sich nach einer Schwan­ger­schaft für Sie und/oder Ihren Part­ner erge­ben kön­nen.
  • Sie fin­den bei uns Men­schen, mit denen Sie ver­trau­lich über Ihren Schwan­ger­schafts­ab­bruch spre­chen kön­nen.
  • Sie bekom­men auf vie­le Fra­gen rund um Schwan­ger­schaft, Abtrei­bung und Kin­der­krie­gen Ant­wor­ten von Erfah­re­nen, die alle die­se Situa­tio­nen ken­nen.
  • Sie ler­nen Hil­fen ken­nen, die Schwan­ge­re und jun­ge Müt­ter in einer schwie­ri­gen fami­liä­ren oder finan­zi­el­len Situa­ti­on bekom­men kön­nen.
  • Sie erhal­ten bei uns eine zwei­te Mei­nung.

Wenn Sie den­ken, dass wir Ihre Fra­gen zum Schwan­ger­schafts­ab­bruch
beant­wor­ten kön­nen, neh­men Sie gern Kon­takt mit uns auf.

Deborah e.V. - per Email Kontakt aufnehmen

Sen­den Sie uns eine Email

Deborah e.V. - telefonisch Kontakt aufnehmen

Rufen Sie uns an unter 040 – 51 32 48 57.

Deborah e.V. - Kontakt aufnehmen in unserem Online Forum

Schrei­ben Sie uns in unser Forum

Deborah e.V. - per Brief Kontakt aufnehmen

Schrei­ben Sie uns ger­ne einen Brief

Da wir die Arbeit für Debo­rah ehren­amt­lich leis­ten, haben Sie bit­te Ver­ständ­nis, wenn wir nicht immer sofort ver­füg­bar sind.

Wenn Sie eine Nach­richt auf dem Anruf­be­ant­wor­ter hin­ter­las­sen, mel­den wir uns zurück.