Beglei­tung nach Schwan­ger­schafts­ab­bruch

Jeder Mensch, der einen Schwan­ger­schafts­ab­bruch erlebt hat, geht anders damit um. Aus Gesprä­chen mit Betrof­fe­nen und aus eige­ner leid­vol­ler Erfah­rung wis­sen wir aber, dass es Men­schen gibt, die einen Abbruch nicht ver­ges­sen und aus den unter­schied­lichs­ten Grün­den dar­un­ter lei­den.

Ursa­chen für Kom­pli­ka­tio­nen nach Schwan­ger­schafts­ab­bruch kön­nen z.B. sein:

  • Sie haben nie­man­den, mit dem Sie über den Abbruch reden kön­nen.
  • Sie mer­ken nach dem Schwan­ger­schafts­ab­bruch, dass etwas mit Ihnen „nicht in Ord­nung“ ist –
    viel­leicht auch erst Jah­re spä­ter.
  • Sie füh­len sich im Nach­hin­ein schul­dig.
  • Sie lei­den dar­un­ter, dass Sie das Kind nicht ken­nen­ler­nen konn­ten, das damals ent­stand.
  • Sie wur­den zum Abbruch gedrängt, obwohl Sie das Kind aus­tra­gen woll­ten.
  • Sie konn­ten als Mann Ihre Frau oder Part­ne­rin nicht davon über­zeu­gen, das Kind aus­zu­tra­gen.
  • Sie haben sich aus Ver­nunfts­grün­den für einen Abbruch ent­schie­den z.B. weil medi­zi­ni­sche Kom­pli­ka­tio­nen zu erwar­ten waren, hät­ten das Kind aber eigent­lich haben wol­len.

Es ver­geht kein Tag an den ich nicht an mein Kind den­ke.
Wie kann ich das Gan­ze über­win­den?
Ich will mein Baby zurück, an mehr kann ich kaum noch den­ken!
Ich für mich weiß, dass ich rich­tig gehan­delt habe. Trotz­dem füh­le ich mich trau­rig.
Nichts ist mehr wie vor­her.
Ich fin­de kei­nen Aus­weg aus mei­ner Trau­er und Ver­zweif­lung, weil ich so inten­siv spü­re, dass es falsch war.

Spre­chen Sie über Ihre Gedan­ken

Wenn Sie sich in die­sen Schil­de­run­gen oder in den Berich­ten in unse­rem Forum wie­der­fin­den und auf der Suche nach einem Men­schen sind, mit dem Sie dar­über ins Gespräch kom­men möch­ten, neh­men Sie gern Kon­takt mit uns auf.

Deborah e.V. - per Email Kontakt aufnehmen

Sen­den Sie uns eine Email

Deborah e.V. - telefonisch Kontakt aufnehmen

Rufen Sie uns an unter 040 – 51 32 48 57.

Deborah e.V. - Kontakt aufnehmen in unserem Online Forum

Schrei­ben Sie uns in unser Forum

Deborah e.V. - per Brief Kontakt aufnehmen

Schrei­ben Sie uns ger­ne einen Brief

Da wir die Arbeit für Debo­rah ehren­amt­lich leis­ten, haben Sie bit­te Ver­ständ­nis, wenn wir nicht immer sofort ver­füg­bar sind.

Wenn Sie eine Nach­richt auf dem Anruf­be­ant­wor­ter hin­ter­las­sen, mel­den wir uns zurück.